Windows 10 braucht weniger Platz als der Vorgänger

Der US-Softwareriese Microsoft hat neue Details zu seinem kommenden Betriebssystem Windows 10 veröffentlicht. Demnach wird Windows 10, das auf allen Geräten vom Smartphone bis zum Desktop- PC laufen wird, bei der Installation besonders platzsparend arbeiten und mehrere Gigabyte weniger als der Vorgänger in Anspruch nehmen.

Windows 10
Auf dem Desktop steht üblicherweise so viel Speicherplatz zur Verfügung, dass die Installationsgröße des Betriebssystems nebensächlich ist. Auf Mobilgeräten wie Smartphones oder Tablets sieht das ganz anders aus, was auch der Grund für Microsofts Bemühungen sein dürfte, Windows 10 auf eine möglichst platzsparende Installation zu trimmen.
Wie "WinFuture"  berichtet, soll Windows 10 durch verbesserte Kompressionstechniken und den Verzicht auf eine Recovery- Partition zur Wiederherstellung des Betriebssystems bei der Installation rund 6,6 Gigabyte einsparen. Die Wiederherstellungsfunktion soll es trotzdem weiterhin geben – allerdings in einer platzsparenden Form, zu der Microsoft bislang keine Details verraten hat.

Pressekontakt: DIMAWEB-Network Solutions e.U. | 2601 Eggendorf, SMT
Management: Hr. Dieter Schweighofer und Fr. Alexandra Soukup
Tel: +43(0)676/68 60 450 | E-Mail: office@dimaweb.at | Web: www.dimaweb.at

17.03.2015, | Quelle: Krone.at